Am Samstag, dem 12. Mai veranstaltete die Feuerwehr St. Ilgen wieder ihr Sägehallenfest verbunden mit der Hochschwabtrophy. Für Unterhaltung beim Sägehallenfest sorgten der "Brunner Express" und " Hammerstoak".

Bei der Hochschwabtrophy nahmen in diesem Jahr Wettkampfgruppen aus sieben Bundesländern (Steiermark, Burgenland, Oberösterreich, Salzburg, Tirol, Niederösterreich und Kärnten) teil.

In einem spannenden Finale siegte die Feuerwehr Pellenberg (Niederösterreich) in der Klasse „Bronze“ vor der FF Falkenstein (Bezirk Weiz) und der Feuerwehr Trattenbach ebenfalls aus Niederösterreich. In der Klasse „Silber“ gewann wieder die FF Pellendorf vor Außervillgraten (Tirol) und der Wettkampfgruppe Teesdorf aus dem Bezirk Baden (Nö).

Fotos und mehr Infos: www.hochschwabtrophy.com

Hochschwabtrophy in St. Ilgen

zum Anfang
Template by JoomlaShine